NetzWerkPlus

Das Versorgungsprogramm NetzWerkPlus wird in Berlin von Netzwerk Pinel umgesetzt und richtet sich an Versicherte der KKH Kaufmännische Krankenkasse und der Barmer GEK.

Es ist ein Angebot für Menschen, welche aufgrund einer psychischen Erkrankung eine kurzfristige Unterstützung – besonders im Bereich Arbeitsbefähigung – benötigen, um zeitnah wieder stabil zu werden.

In einer ausführlichen Beratung geht es darum, die eigene Lebenssituation besser zu verstehen und einzuordnen, vorhandene Ressourcen und Möglichkeiten zu entdecken und zu stärken, sowie Problemlösestrategien und Handlungsalternativen zu entwickeln. Unsere Mitarbeiter erarbeiten gemeinsam mit dem Versicherten konkrete Schritte und legen die Form der Behandlung oder Beratung im NetzWerkPlus fest. Dabei ist es uns wichtig, dass unsere Angebote individuell auf die Bedürfnisse unserer KlientInnen abgestimmt werden.

Die Angebote im NetzWerkPlus dauern in der Regel weniger als 6 Monate. Je nach Lebenssituation der Ver­sicherten betrifft das Angebot folgende Bausteine, die natürlich auch kombiniert werden können:

· Arbeit und Jobcoaching
· Sozialberatung
· Beratung zu anderen oder weiterführenden Hilfsmöglichkeiten
· psychotherapeutische Kurzzeitbehandlung
· Gruppenangebote